FANDOM


Die Zeitmaschine ist eine von den Unvorhandenen Winzlingen entwickelte Maschine mit deren Hilfe man durch die vierte Dimension, also die Zeit reisen kann.

EntdeckungBearbeiten

Dr. Oztafan Kolibril, der Entdecker der Unvorhandenen Winzlinge und ihrer Maschinen fand in deren Stadt das obere Stockwerk eines Gebäudes eingestürzt vor und entnahm diesem drei Maschinen, die er sich in ein Gehirn injizierte.

Die anderen beiden Maschinen waren ein Raumschiff und ein Unterblutboot.

FunktionBearbeiten

Kolibril fand heraus, dass diese Maschine eine Zeitmaschine sein müsse. Er vermutet weiterhin, dass man damit sowohl in der Zeit als auch in den Dimensionen reisen kann. Wie genau die Zeitmaschine funktioniert hat er noch nicht herausgefunden. Dr. Kolibril plant auch nicht, dass eine Testperson sie betritt oder in Gang setzt, denn die Erkenntnis würde wahrscheinlich zusammen mit der Testperson und natürlich der Zeitmaschine verschwinden.

Genau wie die anderen beiden Maschinen aus der Stadt der Unvorhandenen Winzlinge wird die Zeitmaschine nicht durch Schalter und Knöpfe bedient, denn diese wurden von ihren Erbauern überwunden.

Einer Theorie von Dr. Kolibril zufolge könnten die Unvorhandenen Winzlinge mit einer Zeitmaschine unsere Welt verlassen haben, was ihre (scheinbare) Abwesenheit erklären würde.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki