FANDOM


Zyklopenmumien sind einäugige Mumien und zählen zu den gefährlichsten Daseinsformen Zamoniens. Ihr Gang ist schlurfend und ziellos, doch verfügen sie über enorme Kräfte. Zyklopenmumien haben die Angewohnheit, ihren Opfern alle Knochen zu brechen und ihnen dann beim Sterben zuzusehen. Auch Succubius Eißpin hatte eine solche Kreatur in seinem Schloss. Kurioserweise war diese mumifiziert, sodass es sich um eine mumifizierte Mumie handelte.[1]


QuellenangabenBearbeiten

  1. Der Schrecksenmeister , Das Haus des Schrecksenmeisters, S. 18; Die Dämonen, S. 346.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki